Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Evangelische Martinstift gGmbH geltenden DSG-EKD. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Evangelische Martinstift gGmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Internetseiten der Evangelischen Martinstift gGmbH und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff / Abruf folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Internetseite / Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • IP-Adresse / 4 Monate
  • Meldung, ob der Zugriff / Abruf erfolgreich war.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Beim Aufruf einzelner Internetseiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

Die Nutzung unserer Internetseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie jedoch eine Antwort wünschen müssen Sie uns eine E-Mail senden mit Angabe einer E-Mailadresse oder einer Postadresse. Diese Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden mittels SSL-Verschlüsselung übermittelt.

Cookies

Die Internetseiten der Evangelische Martinstift gGmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Evangelische Martinstift gGmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung, Einschränkung der Verarbeitung, Berichtigung, Datenübertragbarkeit
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit, Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Evangelische Martinstift gGmbH gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Evangelische Martinstift gGmbH oder ein anderer Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an die Evangelischen Martinstift gGmbH wenden.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DSG-EKD ist die:

Evangelische Martinstift gGmbH
Mühlenflößstr. 19
33175 Bad Lippspringe
Deutschland
Tel.: 05252 / 209-0
E-Mail: info@ev-martinstift.de
Website: www.ev-martinstift.de

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, Datenschutzbeauftragter

Bei Beschwerden oder für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Betriebsbeauftragten für den Datenschutz im Evangelischen Martinstift:

Evangelische Martinstift gGmbH
Datenschutzbeauftragter
Mühlenflößstr. 19
33175 Bad Lippspringe
Telefon: 05252 / 209-0
E-Mail: info@ev-martinstift.de

oder bei Beschwerden an den

Beauftragten für den Datenschutz der EKD
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Telefon: +49 (0)511 768128-0
Fax: +49 (0)511 768128-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de
Webseite: https://datenschutz.ekd.de

Onlinebewerbungsformular

Nutzungshinweise

Im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung per Online-Bewerbungsformular überlassen Sie uns eine Reihe von personenbezogenen Daten. Dazu gehören unter anderem Name, E-Mail-Adresse, Lebenslauf, Zeugnisse und alle Eintragungen, die Sie im Online-Bewerbungsformular vornehmen, sowie Fotos und Dokumente, die Sie hochladen. Bereits beim Aufrufen und Bearbeiten des Online-Bewerbungsformulars wird die sichere SSL-Technologie aktiviert. Damit werden die Daten verschlüsselt übertragen.

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Evangelischen Martinstift gGmbH auf dem Server gespeichert und können nur von der Personalabteilung und dem verantwortlichen Personenkreis der entsprechenden zuzuordnenden Abteilung für die Bewerbung eingesehen werden. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gelöscht.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland und entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz nur für die im konkreten Fall gegebenen Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell verwendet. Das Überlassen von personenbezogenen Daten ist freiwillig, der Verarbeitung und Nutzung der Daten kann jederzeit für die Zukunft widersprochen werden. Dafür reicht eine entsprechende Mitteilung an die Evangelische Martinstift gGmbH.